FEILER ARTINGER - Blaufränkisch Greiner

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

F/A-BFG-151 | 13,00%
Die Lage Greiner ist eine der alten, historischen von Rust. Die sanfte Hanglage beginnt einerseits direkt am südlichen Stadtrand von Rust, andererseits unmittelbar am Ufer des Neusiedler Sees. Der Boden ist Granit-Gneis-Urgestein mit hohem Eisengehalt. Der Greiner ist eine der, wenn nicht sogar die, früheste(n) Lagen in Rust. Der hier gepflanzte Blaufränkisch hat daher immer eine sehr hohe Reife, ist dicht, kräftig und zeigt neben der tiefen Beeren- eine würzig-erdige Aromatik. Der Blaufränkisch vom Greiner kommt normalerweise ins Barrique und bildet neben Blaufränkisch von anderen Lagen die Basis für die Cuvée Solitaire. 
Die Idee, von dieser Lage einen Teil ohne neues Holz und nicht im Barrique sondern im großen Holzfass reifen zu lassen und gesondert abzufüllen, lieferte Tatort Kommissar und Winzerkönig Harald Krassnitzer.